1. FC-Spich - Leistungsturnen: 2 Pokale im Gerätefinale

Am 2. Juli 2017 nahm in diesem Jahr zum ersten Mal die komplette Mannschaft der Nachwuchsleistungsriege beim LüRa-Pokalturnen in Mondorf mit insgesamt 180 Athletinnen teil. 

Alle 15 Mädchen hatten ihren Schwierigkeitsgrad an einzelnen Geräten erneut steigern können und traten in folgenden drei Wettkampfklassen zunächst im Vierkampf an: 

MK 7 (Jahrgang 2007): Jonna Baumann, Charlotte Neu, Ariana Waljer, Milina Warkentin. 

MK 8 (Jahrgang 2008): Siena Eil, Linda Hoffmeister, Muriel Lindner, Lucy Nußbaum. 

MK 9 (Jahrgang 2009 und jünger): Mira Bergius, Lena Cullmann, Sophy Eckstein, Amelie Krill, Annalina Kroner, Pia Steward, Lia Swiatkowski. 

Pia erzielte hier mit Rang 4 von 23 und 55,3 Punkten die beste Plazierung und Muriel mit Rang 5 von 30 und 58,25 Punkten die höchste Wertung für den Verein. 

Durch hervorragende Leistungen an Einzelgeräten konnten sich darüber hinaus Charlotte Neu am Sprung und Lena Cullmann an Schwebebalken für das am Nachmittag folgende Gerätefinale qualifizieren. 

Pia und Muriel zogen ebenfalls an den Geräten Reck und Balken bzw. Reck, Balken und Boden ins Finale ein. 

Charlotte errang hier dann Platz 6, Lena Platz 4 und Pia Platz 4 am Reck und Platz 6 am Balken. 

Muriel erzielte an allen drei Geräten einen Platz auf dem Treppchen und konnte mit Platz 1 an den Geräten Boden und Reck sogar direkt zwei der ersehnten Pokale mit nach Hause bringen.

mannschaft LüRa     

Die erfolgreiche Spicher Mannschaft 

 

Pokal LüRa

Muriel Lindner mit den zwei tollen gewonnenen Pokalen

 

Zugriffe: 33