Nachbericht zur Troisdorfer Stadtmeisterschaft 2016 im Volleyball

Alt und Jung auf Schleifchenjagd

volleyballsm01SPICH, 18. Dezember 2016 - Am vierten Advent veranstalteten die Volleyballer vom 1. FC Spich zum zweiten Mal die Troisdorfer Stadtmeisterschaft. Mit 74 Teilnehmern aus Troisdorf und der nahen Umgebung startete das Turnier in eine weitere Runde. Dabei reichte die Alterspanne in diesem Jahr von sagenhaften 12 bis 76 Jahren! Vom spielerischen Leistungsniveau war alles von Jugend-, über Hobby- bis Leistungsspielern vertreten. Eine spannende Kombination, die sich auch dieses Mal wieder bewähren sollte. Als kleinen Ansporn erhielten die Mitstreiter zu Beginn ein exklusives Turniershirt.

volleyballsm02Das Organisationsteam entschied sich beim Spielmodus für ein Schleifchenturnier. Dabei wurden jede Runde zehn neue Teams ausgelost, welche wiederum in fünf Spielen gegeneinander antraten. Dies führte dazu, dass man am Ende des Tages mit nahezu jedem Teilnehmer einmal in einem Team gespielt hatte. Ein Spiel entsprach einem Satz bis 25 Punkte. Die Spieler des Siegerteams erhielten immer ein Schleifchen. Troisdorfer Stadtmeister sollten am Ende die Personen werden, die über den Tag die meisten Schleifchen sammeln konnten.

volleyballsm03Für ein gut gedecktes Buffet sorgten die Teilnehmer, welche von Salaten über Kuchen bis zur Chili con Carne wirklich alles dazu beitrugen, dass jeder gut gestärkt das Turnier bestreiten konnte.

Die Getränke wurden auf Basis von freiwilligen Spenden der Teilnehmer durch den 1. FC Spich bereitgestellt. Hier durfte für die weihnachtliche Geselligkeit selbstverständlich auch kein Glühwein fehlen.

volleyballsm04Über den ganzen Tag hinweg merkte man jedem einzelnen an, wie viel Spaß und Laune dieses Turnier verbreitete. Im Vordergrund stand nicht nur das Volleyball spielen, sondern vor allem auch das Beisammensein in der Weihnachtszeit.

Die Siegerehrung begann um 16:30 Uhr und wurde von Dirk-Ulrich Lauer (1. Vorsitzender des SSVT), Matthias Wiegand und Tobias Szemkus (beide Turnierorga) gemeinsam durchgeführt. Auch Uwe Zimmermann sprach seinen herzlichen Dank an das Orgateam vor dem Publikum aus.

volleyballsm05Troisdorfer Stadtmeister 2016 im Volleyball wurden Michael Radmer (1. FC Spich - Herren 1), Carsten Tetzlaff (1. FC Spich - Herren 1), Thaís Berner (SG Spich/Sieglar) und Thomas Grollmann (1. FC Spich - Hobby Mixed), welche alle mit starken sieben von möglichen neun Schleifchen das Turnier beendeten. Herzlichen Glückwunsch!

Als nächste große Veranstaltung werden wir am 29. Januar 2017 mit einem Bus und 75 Personen von Troisdorf nach Mannheim zum DVV-Pokalfinale fahren. Interessierte können sich gerne noch an uns wenden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) - allerdings sind nur noch drei Karten verfügbar.

volleyballsm06Das Orgateam bestand aus: Carina Pawliczek, Carla Hadamek, Carolin Herrmann, Felix Scheel, Kyra Reinke, Lukas Preis, Thaís Berner, Tobias Szemkus, Vivian Schmidt und Matthias Wiegand

Zu guter Letzt einen herzlichen Dank unseren Sponsoren: Volleyballdirekt.de, Kreissparkasse Spich und Stadtwerke Troisdorf

Zugriffe: 649